mobiles Hundetraining in Lippstadt
Pfiffige Pfoten Tricktraining

Tricktraining

Tricktraining bedeutet großen Spaß, Kopfarbeit, Denksport und Beschäftigung. Es fördert die Kreativität, das Selbstbewusstsein und die Problemlösefähigkeiten unserer Hunde.

Dabei sind der Phantasie keine Grenzen gesetzt. Es gibt Gymnastik-Tricks, die die Motorik, Koordination und Balance trainieren, nützliche Haushaltshelfer-Tricks, wie z.B. aufräumen und Socken aufhängen, kleine Mutproben wie z.B. Kegeln, sportliche Tricks, wie Skateboardfahren, Elefantentanz und sehr, sehr vieles mehr!

Zum Thema Tricktraining biete ich immer wieder mal Workshops an. Bei Interesse nehmen Sie gerne Kontakt zu mir auf!

Selbstverständlich ist Tricktraining auch als Einzeltraining buchbar. Profitieren Sie dabei von flexiblen, individuellen Trainingszeiten und einem Training, was genau auf Ihre Wünsche zugeschnitten ist. Bei Ihnen zuhause kann Ihr Hund in gewohnter, ablenkungsarmer Umgebung lernen.

Im Januar und Februar 2021 gibt es den
“Pfiffige-Pfoten-Winter-Trick-und-Beschäftigungskurs”!
Ein abwechslungsreicher Mix aus Denksport, Spaß und Nützlichem!
Jeder Termin steht unter einem bestimmten Motto:
1. “Anclickern” und Target-Übungen
2. Tricktraining und Shaping
3. Gymnastik-Tricks
4. Geruchsdetektive
5. Medical Training
6. Tricktraining – “Ich-schaff-das-Challenge”
Das Training ist sowohl für komplette Neulinge als auch für Fortgeschrittene geeignet!
Individuelle Wünsche können ggf. nach Absprache berücksichtigt werden.
Der Kurs findet immer donnerstags statt und dauert jeweils ca. 1,5 Stunden (nur komplett buchbar). Es gibt zwei Gruppen, einmal um 17.00 Uhr und einmal um 19.00 Uhr.
Termine:
21. Januar, 28. Januar, 4. Februar, 11. Februar, 18. Februar, 25. Februar 2021.
Mindestens 3, maximal 5 Teilnehmer.
Kosten: 125,00 € 
Bitte Stornobedingungen (siehe Anhang AGB) beachten!
Das Training findet in einer beheizten Halle in Lippstadt-Lipperbruch statt. Die Halle ist so groß, dass die teilnehmenden Hunde viel Abstand zueinander einnehmen können. Natürlich können auch die Menschen corona-gemäß großen Abstand einnehmen.

Mitbringen: viele, viele, viele kleine, schmackhafte Leckerchen, ggf. Clicker, eine Liegedecke für den Hund und ggf. eine Kaustange, ein gefüllter Kong o.ä. für die Pausen, warme Kleidung (und je nach aktueller Corona-Lage Mund-Nasen-Maske) für die Menschen.

Teilnahme ohne Hund? Warum nicht! Manchen Hunden fällt es schwer, in einer Gruppe oder in fremder Umgebung zu trainieren. Dann kann der Mensch entspannt durch Zuschauen lernen und die Übungen zuhause in gewohnter Atmospähre umsetzen. Bei Teilnahme ohne Hund ist jeder Baustein auch einzeln buchbar, kostet dann je 10,00 € und diese Einnahmen gehen komplett an die 100 % Tierhilfe.

UPDATE: Für die Teilnahme MIT Hund ist dieser Kurs ausgebucht (Vormerkung auf Warteliste möglich!).

Teilnahme OHNE Hund ist noch möglich!